Wiard Popkes

Prof. Dr. Wiard Popkes (* 30. Juni 1936 in Ihren/Ostfriesland; † 2. Januar 2007 in Lüneburg) war Pastor und Dozent für Neues Testament am Hamburger Theologischen Seminar und in Elstal und erster Herausgeber des Theologischen Gesprächs.

wiard-popkes.jpgAls Sohn von Enno Popkes machte er zunächst eine kaufmännische Ausbildung in Dortmund. Danach begann er ein Studium der Theologie am Baptist Theological Seminary in Rüschlikon 1958-1962 (Bachelor of Divinity) und an den Universitäten Zürich und Münster 1960-1965. Er arbeitete als Assistent am Seminar in Rüschlikon (bei Günter Wagner) 1962-1965 und promovierte in Zürich bei Prof. Eduard Schweizer 1965. Nach einem Studienjahr in Hamburg diente er als Pastor in der EFG Münster 1966-1969. Anschließend arbeitete er als Dozent für Neues Testament am Theologischen Seminar Hamburg und Elstal von 1969-2002, wo er auch langjähriger Studienleiter von 1978-1985 und seit 1991 war. Er hatte darüber hinaus eine Lehrtätigkeit am Fachbereich Evangelische Theologie der Universität Hamburg seit 1977 und nach seiner Habilitation 1987 in Hamburg wurde ihm der Titel eines Professors verliehen. Wiard Popkes war Mitglied der gemeinsamen baptistisch-lutherischen Kommission auf Weltebene (1986-89), die 1990 ihren Abschlussbericht vorlegte: „Baptisten und Lutheraner im Gespräch. Eine Botschaft an unsere Kirchen/Gemeinden“, veröffentlicht vom Baptistischen und Lutherischen Weltbund, Genf 1990. Von 1977-1991 war er der erste Herausgeber des Theologischen Gesprächs. Seit 1998 European Baptist Fellow am baptistischen Regent`s Park College in Oxford. Er hielt „Gastvorlesungen in fast allen europäischen Ländern (mit besonderem Schwerpunkt in Osteuropa!)“ (Festschrift 1996, 9). Er war in der akademischen Theologie ebenso zuhause wie in evangelisch-freikirchlichen Gemeinden und lebte eine Brücke zwischen beiden Bereichen. Er war verheiratet mit Irma, geb. Blask. Sie hatten zwei Kinder. Beigesetzt wurde er in seinem Heimatort Ihren (Ihrhove - neuer Friedhof).

Wiard Popkes war Orgelspieler. Von ihm stammt der Text zum Lied „Laut rühmet Jesu Herrlichkeit“ (1983, Neue Gemeindelieder 21; Feiern und Loben 270) und die Melodie zum Lied „Wir wolln bezeugen in diesen unsren Tagen“ (Singt mit uns 181) (RF)

Kurzbiographie in wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Wiard_Popkes

Baptist News Global (ABP), 3.1.2007: https://baptistnews.com/article/wiard-popkes-who-led-european-seminary-through-tumult-dies/#.XtZY_MBCSM8

Nachruf der EBF, 12.1.2007 (Klaus Rösler): http://www.ebf.org/baptist-theology-professor-wiard-popkes-has-died , http://www.ebf.org/baptist-theology-professor-wiard-popkes-has-died&uudisLang=ger

Edwin Brandt, Laudatio zur Emeritierung von Prof. Dr. Wiard Popkes am 8. Februar 2002, in: ThGespr 2002, H. 3, S. 11-16.

Porträt von Martin Rothkegel: Wiard Popkes - Erinnerung an einen Seminardozenten, in: Die Gemeinde 14/2016, S. 32.

Theologische Hochschule Elstal: https://www.th-elstal.de/personen/weitere-lehrkraefte/ehemalige-lehrkraefte/wiard-popkes/

Grabstein: https://www.grabsteine-ostfriesland.de/grabstein/17204/Wiard-Popkes--Ihrhove-neuer+Friedhof

Selbständige Veröffentlichungen

Theologische Begriffe. Herkunft und Bedeutung erklärt in über 300 Artikeln, Van A.Harvey (New York 1964); aus dem Amerikanischen übertragen von Wiard Popkes, München 1966 (208 S.).

Christus Traditus: Eine Untersuchung zum Begriff der Dahingabe im Neuen Testament (Abhandlungen zur Theologie des Alten und Neuen Testaments 49), Zürich/Stuttgart 1967 (318 S., Promotion in Zürich bei Eduard Schweizer).

Abendmahl und Gemeinde. Das Abendmahl in biblisch-theologischer Sicht und in evangelisch-freikirchlicher Praxis, Wuppertal und Kassel 1981. ²1983 (111 S.).

Gemeinde – Raum des Vertrauens. Neutestamentliche Beobachtungen und freikirchliche Perspektiven, Wuppertal und Kassel 1984 (255 S.).

Adressaten, Situation und Form des Jakobusbriefes (Stuttgarter Bibel-Studien 125/126), Stuttgart 1986 (219 S., Habilitation in Hamburg) (vgl. dazu ThGespr 2/1986, S. 31f).

Paränese und Neues Testament (Stuttgarter Bibelstudien 168), Stuttgart 1996 (208 S.). (Vgl. dazu die Rezensionen von F.W.Horn in: ThLZ 1997, Nr. 10, Sp. 918-920: http://www.thlz.com/artikel/921/?recherche=%26o%3Da%26von%3D1997%26bis%3D1997%26autor%3Dpopkes%26rezensent%3Dhorn%26s%3D1%23r1, Knut Backhaus in: Theologie und Glaube, Vol. 88, 1998, S. 116f und Günter Haufe, in: ThGespr 1/1999, S. 27f).

Der Brief des Jakobus. Theol. Handkommentar zum NT 14, Leipzig 2001 (357 S.). (Vgl. dazu Rezension von Matthias Konradt in Journal of Biblical Literature Vol. 123, No. 1, Spring 2004, pp. 177-180: https://www.jstor.org/stable/3268566?seq=1).

(Hg) zusammen mit Ralph Brucker, Ein Gott und ein Herr. Zum Kontext des Monotheismus im Neuen Testament (BThSt 68), Neukirchen-Vluyn 2004 (168 S.). Darin: Einführung, S. 1-8.

Artikel in Zeitschriften u.a.

Geschichtsverständnis und Gemeindeverständnis, in: Semesterzeitschrift 14, Kassel 1967, S. 31-33.

7 Thesen zur Taufe, in: Traktat „Die christliche Taufe“ (Serie: Eine freie Kirche in einer freien Gesellschaft Nr 2), Hg. BEFG, Schriftenmission, Kassel o.J. (um 1967/68).

Christ werden? 54 Fragen an die Christen. Ein Ratgeber für das missionarische Gespräch. Arbeitshefte für die Gebietsmission Nr. 3, 1968 (Beiträge von R. Kriese, A. Peitz, W. Popkes, H. Szepan, H. Hochmuth).

Die Organisation des deutschen Baptismus von 1924 bis zum Ausgang des 2. Weltkriegs, in: Semesterzeitschrift 18, Kassel 1969, S. 18-20.

Entscheidung für Christus in unserer Situation, in: Die Gemeinde 25/1970, S. 3.

Entscheidung für Christus heute, in: Die Gemeinde 26/1970, S. 3.

Den Bruder lieben, in: Die Gemeinde 30/1970, S. 3.

Gottes Sache zuerst (Matthäus 6, 33), in: Die Gemeinde 32/1970, S. 1.

Jesusbücher (Besprechung der Jesusbücher von H. Braun, M. Dibelius, W. Künneth, K. Niederwimmer, E. Schweizer und E. Stauffer), in: Wort und Tat 1/1970 (Januar), S. 119.

Neue Perspektiven der Theologie des Heiligen Geistes?, in: ThGespr 1/1977, S. 1-10.

Zum Verständnis der Mission bei Johannes, in: Zeitschrift für Mission 4/1978, S. 63-69.

Bundeskonferenz der Baptistengemeinden in den Niederlanden, in: Die Gemeinde 51/1978, S. 8.

Der Begriff des Glaubens bei Paulus und Johannes, in: ThGespr 1-2/1979 (Festgabe für Rudolf Thaut), S. 59-64.

Zum Verständnis der Bergpredigt, in: ThGespr 5-6/1979, S. 6-12.

Das Seminar als Ausbildungsinstitut. Geschichte und Stand des Studienprogramms, in: Festschrift 100 Jahre Theologisches Seminar 1880-1980, hg. v. G. Balders, Wuppertal und Kassel 1980, S. 37-59.

Das Unterrichtsfach Neues Testament, ebenda, S. 62-65.

Abendmahl und Gemeinde (Auszug), in: Blickpunkt Gemeinde 4/1981, S. 10-16.

Forschungshinweis: ´Die Hausgemeinde im Urchristentum`, in: ThGespr 1982, H. 5-6, S. 8-10.

Zum Aufbau und Charakter von Römer 1, 18-32, in: New Testament Studies 28 (1982), S. 490-501.

Rezension zu G. Barth, Die Taufe in frühchristlicher Zeit, in: Theologische Beiträge 13 (1982), H. 6, S. 275f.

Die Funktion der Sendschreiben in der Johannes-Apokalypse. Zugleich ein Beitrag zur Spätgeschichte der neutestamentlichen Gleichnisse, in: ZNW 74 (1983), S. 90-107: https://www.degruyter.com/view/journals/zntw/74/1-2/article-p90.xml.

Schriftverständnis zwischen den Fronten, in: ThGespr 3-6/1983, S. 1-6.

Taufe, Eucharistie, Amt. Eucharistie, in: ThGespr 1984, Heft 2, S. 18-20. (Gutachten der Hamburger Dozenten zu den Lima-Texten „Taufe-Eucharistie-Amt“)

Zwölf baptistische Beobachtungen zu den Lima-Erklärungen, in: ThGespr 1/1985, S. 30-32.

Exegetische Analyse von 2. Korinther 5, 17-21, in: ThGespr 2/1985, S. 2-8.

Zur Auslegung der Gleichnisse Jesu, in: ThGespr 1/1987, S. 21-25 (Vorabdruck, Art. erschienen in Das Große Bibellexikon, Bd. 1, 1987, S. 471-474).

Der Kanon des Neuen Testaments, in: ThGespr 1/1987, S. 26-31 (Vorabdruck, Art. erschienen in Das Große Bibellexikon, Bd. 2, 1988, S. 760-764).

Lima-Texte: Baptistische Reaktionen, in: ThGespr 2/1987, S. 28-31.

Das allgemeine Priestertum der Gläubigen, in: Una Sancta 43 (1988), S. 325-330; auch in: ThGespr 1991, Heft 2, S. 25-29.

Das neutestamentliche Verständnis des Glaubens, in: ThGespr 1/1988, S. 15-31.

Kirchenbau - biblisch betrachtet, in: ThGespr 2/1988, S. 18-28.

Die Gerechtigkeitstradition im Matthäusevangelium, in: ZNW 80 (1989), S. 1-23.

Was heißt die Wahrheit sagen?, in: Die Gemeinde 31/1989, S. 4f.

Die letzte Bitte des Vater-Unser. Formgeschichtliche Beobachtungen zum Gebet Jesu, in: ZNW 81 (1990), S. 1-20.

„Baptisten und Lutheraner im Gespräch. Eine Botschaft an unsere Kirchen/Gemeinden“, veröffentlicht vom Baptistischen und Lutherischen Weltbund, Genf 1990 (Mitarbeit); auch in: H. Meyer u.a. (Hg), Dokumente wachsender Übereinstimmung, Bd. II, Paderborn/Frankfurt 1992, S. 189ff; im Internet: eine gekürzte Fassung (deutsch): https://www.baptisten.de/fileadmin/bgs/media/dokumente/Bericht-der-gemeinsamen-Kommission-des-Baptistischen-und-Lutherischen-Weltbundes-1990.PDF; (englische Fassung): http://www.bwanet.org/images/pdf/baptist-lutheran-dialogue.pdf

New Testament Principals of Wholeness, in: Evangelical Quarterly 64 (1992), 319-332; im Internet: https://biblicalstudies.org.uk/pdf/eq/1992-4_319.pdf

Zum Charakter von Galater 6, 1-10, in: ThGespr 1/1992 (Festgabe für Adolf Pohl zum 65. Geburtstag), S. 8-15.

The Law of Liberty (James 1:25; 2:12), in: Festschrift Günter Wagner. Hg. Faculty of Baptist Theological Seminary Rüschlikon/Switzerland, Bern/Berlin/Frankfurt a.M. 1994, S. 131-142.

Zum ekklesiologischen Charakter von Jakobus 3, 1-12, in: Was hast du, das du nicht empfangen hast (Festschrift Eduard Schütz), Berlin 1998, S. 70-79.

Zum akademischen Status unseres Theologischen Seminars, in: Die Gemeinde 3/2001, S. 38-41.

Notizen zum Thema „Prophetie im Neuen Testament“, in: ThGespr 2001, H. 2, S. 83-87.

Zum Thema Anti-imperiale Deutung neutestamentlicher Schriften, in: Theol. Literaturzeitung Bd. 127 (2002), Sp. 850-862: http://www.thlz.com/artikel/13546/?recherche=%26o%3Da%26von%3D2001%26bis%3D2006%26kategorie%3D26%26autor%3Dpopkes%26s%3D1%23r1.

Freikirchen in Europa, in: Informationes theologiae Europae: internationales ökumenisches Jahrbuch für Theologie, Bd. 12, Frankfurt 2003, S. 73-91.

1. Kor. 2,2 und die Anfänge der Christologie, in: ZNW 95 (2004), S. 64-83.

Philipper 4, 4-7: Aussage und situativer Hintergrund, in: NTS 50 (2004), S. 246-256.

Einführung in: Ein Gott und ein Herr. Zum Kontext des Monotheismus im Neuen Testament (BThSt 68), hg. zusammen mit Ralph Brucker, Neukirchen-Vluyn 2004 (168 S.), S. 1-8.

Beifall in der Alten Kirche, in: ThGespr 2004, Heft 3, S. 107-110.

Zur Geschichte des Theologischen Seminars, in: Festschrift 125 Jahre Theologisches Seminar (ThGespr Beiheft 6, 2005), S. 13-17.

„Heimat“ als eschatologische und ethische Motivation. Beobachtungen zu 1. Petr, Hebr, Eph und Joh, in: Christfried Böttrich (Hg.), Eschatologie und Ethik im frühen Christentum (Festschrift Günter Haufe), Frankfurt 2006, S. 225-247.

Meine Zeit steht in deinen Händen. Predigt zu Psalm 31,16, in: Kein anderes Evangelium! Festschrift für Adolf Pohl zum 80. Geburtstag. Predigten seiner Schüler und Kollegen, hg. von Stefan Stiegler, Berlin 2007, S. 111-116.

Sterben in und mit Christus. Zur Entwicklung von Passionsmusik und Requiem, in: Uwe Swarat (Hg), Das Lob Gottes bringt den Himmel zur Erde (Festschrift für Günter Balders zum 65. Geb.), Wuppertal 2007, S. 61-87.

posthum:

A Dictionary of European Baptist Life und Thought (Studies in Baptist History and Thought, Volume 33), General Editor John H.Y.Briggs, Paternoster Verlag USA/Prag 2009 (541 S., Mitarbeit, General Editor´s Introduction xii).

David Hellholm/Tor Vegge/Oyvind Norderval/Christer Hellholm (Eds.), Ablution, Initiation, and Baptism. Late Antiquity, Early Judaism, and Early Christianity (Beihefte zur Zeitschrift für die neutestamentliche Wissenschaft und die Kunde der älteren Kirche, Bd. 176) , Berlin (u.a.) 2011 (3 Bde, Mitplanung, Bd. 1, xlvif).

Lexikon-Artikel:

Art. „Gemeinschaft“, in: RAC (Reallexikon für Antike und Christentum), Bd. 9, Stuttgart 1976, S. 1100-1145.

7 Art. im Exegetischen Wörterbuch zum NT, Bd. I-III, 1980-1983. (U.a. dei, Bd. I [1980], Sp. 668-671; zelos, Bd. II [1981], Sp. 247-250; paradidomi, paradosis, Bd. III [1983], Sp. 42-50; peirazo, peirasmos, Bd. III [1983], Sp. 151-158)

4 Art. in Das Große Bibellexikon, Bd. I und II, 1987/1988: Gebet des Herrn, Gleichnisse Jesu, Jakobusbrief, Kanon (NT).

Art. Vollkommenheit a) biblisch-theologisch, in: ELThG, Bd. 3, 1994, S. 2113f.

Art. „Paränese I. Neutestamentlich“, in: TRE, Bd. 25 (1995), S. 535-561.

2 Art. in: Theol. Begriffslexikon zum Neuen Testament (ThBLNT), neubearbeitete Ausgabe, Bd. I, 1997: Gemeinschaft (S. 712-718), Gleichnis (S. 811-815).

2 Art. in: RGG⁴, Bd. II (1999): Erlösung/Soteriologie. V. Neues Testament, 1446f; Bd. III (2000): Gemeinschaft und Individuum. III. Neues Testament, 638f.

Art. Wiedergeburt II. Neues Testament, in: TRE, Bd. 36 (2003), S. 9-14.

Rezensionen:

(viele im ThGespr)

Jesusbücher (Besprechung der Jesusbücher von H. Braun, M. Dibelius, W. Künneth, K. Niederwimmer, E. Schweizer und E. Stauffer), in: Wort und Tat 1/1970 (Januar), S. 119.

G. Barth, Die Taufe in frühchristlicher Zeit, in: Theologische Beiträge 13 (1982), H. 6, S. 275f.

- G.Lohfink, Wie hat Jesus Gemeinde gewollt?, Freiburg 1982, in: ThGespr 1985, H. 1, S. 32.

- J.Moltmann, Gott in der Schöpfung, München 1985, in: ThGespr 1986, H. 1, S. 28.

- W.Rebell, Psychologisches Grundwissen für Theologen. Ein Handbuch, München 1988, in: ThGespr 1989, H. 1, S. 30.

- C.K.Barrett, Das Evangelium nach Johannes, Göttingen 1990, in: ThGespr 1991, H. 1, S. 24f.

- G.Strecker, Die Johannesbriefe, Göttingen 1989, ebenda, S. 25f.

- W.Rebell, Zum neuen Leben berufen. Kommunikative Gemeindepraxis im frühen Christentum, München 1990, in: ThGespr 1993, H. 2, S. 8f.

- W.Rebell, Neutestamentliche Apokryphen und Apostolische Väter, München 1992, in: ebenda, S. 27.

- W.Rebell, Alles ist möglich, dem der glaubt. Glaubensvollmacht im frühen Christentum, München 1989, in: ebenda, S. 27f.

- Hans Hattenhauer, Europäische Rechtsgeschichte, Heidelberg 1992 (4. durchges. und erw. Aufl. 2004, 955 S.), in: ebenda, S. 31.

- J.Roloff, Die Kirche im NT, Göttingen 1993, in: ThGespr 1997, H. 2, S. 27f.

- C.Stenschke, Luke`s Portrait of Gentile Prior to Their Coming to Faith, Tübingen 1999, in: ThGespr 2002, H. 1, S. 25-28.

Robert H.W.Wolf, Mysterium Wasser. Eine Religionsgeschichte zum Wasser in Antike und Christentum (Göttingen 2004), in: Freikirchenforschung 15 (2005/06), S. 445-451.

Biblischer Kommentar:

Der Brief des Jakobus. Theol. Handkommentar zum NT 14, Leipzig 2001 (357 S.). (Vgl. dazu Rezension von Matthias Konradt in Journal of Biblical Literature Vol. 123, No. 1, Spring 2004, pp. 177-180: https://www.jstor.org/stable/3268566?seq=1)

Ökumene:

Taufe, Eucharistie, Amt. Eucharistie, in: ThGespr 1984, Heft 2, S. 18-20. (Gutachten der Hamburger Dozenten zu den Lima-Texten „Taufe-Eucharistie-Amt“)

Zwölf baptistische Beobachtungen zu den Lima-Erklärungen, in: ThGespr 1/1985, S. 30-32.

Lima-Texte: Baptistische Reaktionen, in: ThGespr 2/1987, S. 28-31.

„Baptisten und Lutheraner im Gespräch. Eine Botschaft an unsere Kirchen/Gemeinden“, veröffentlicht vom Baptistischen und Lutherischen Weltbund, Genf 1990 (Mitarbeit); auch in: H. Meyer u.a. (Hg), Dokumente wachsender Übereinstimmung, Bd. II, Paderborn/Frankfurt 1992, S. 189ff; im Internet: eine gekürzte Fassung (deutsch): https://www.baptisten.de/fileadmin/bgs/media/dokumente/Bericht-der-gemeinsamen-Kommission-des-Baptistischen-und-Lutherischen-Weltbundes-1990.PDF; (englische Fassung): http://www.bwanet.org/images/pdf/baptist-lutheran-dialogue.pdf

Festschrift:

Gemeinschaft am Evangelium. Festschrift für Wiard Popkes zum 60. Geburtstag, hg. v. Edwin Brandt, Paul S. Fiddes und Joachim Molthagen, Leipzig 1996, 408 S. (vgl. dazu die Rezension von Prof. Christian Wolff, in: ThGespr 1/1999, S. 28-31)

Bibliographie:

Bibliographie Wiard Popkes von G. Balders in: Gemeinschaft am Evangelium. Festschrift für Wiard Popkes zum 60. Geb., hg. v. Edwin Brandt, Paul S. Fiddes und Joachim Molthagen, Leipzig 1996, S. 405-408; Bibliographie Prof. Dr. Wiard Popkes (Ergänzung), in: ThGespr 3/2002, S. 17-19; Vollständige Bibliographie: Veröffentlichungen von Wiard Popkes (1936-2007) zusammengestellt von Uwe Swarat, in: ThGespr 1/2008, S. 38-48; Theologische Hochschule Elstal: https://www.th-elstal.de/personen/weitere-lehrkraefte/ehemalige-lehrkraefte/wiard-popkes///.//

Baptistika:

Das Porträt, Dr. Wiard Popkes, in: Die Gemeinde 50/1977, S. 6; Festschrift Hundert Jahre Theologisches Seminar des BEFG 1880-1980, hg. v. G. Balders, Wuppertal/Kassel 1980, S. 46.48.151.153.154.171f; 236; G. Balders (Hg), Ein Herr, ein Glaube, eine Taufe. 150 Jahre Baptistengemeinden in Deutschland 1834-1984. Festschrift, Wuppertal/Kassel 1984, S. 114.141.192.324.325.356; Adolf Pohl, Das Evangelium des Markus (Wuppertaler Studienbibel, Ergänzungsband), Wuppertal 1986 S. 72.350.509.561.602; Siegfried Großmann, Hoffnung gewinnen. Glauben und Leben in der Jahrtausendkrise, Oncken Verlag Wuppertal und Kassel 1986, S. 280; H.Jörgensen/H.Schmidt, Dank an Wiard Popkes, in: ThGespr 2/1991, S. 2; J.Swoboda, Lebens-Bilder. Adolf Pohl zum 65. Geburtstag (Festgabe für Adolf Pohl), in: ThGespr 1/1992, S. (1-5) 5; Siegfried Großmann, Weht der Geist, wo wir wollen? Der „Toronto-Segen“ und der Weg der charismatischen Bewegung, Oncken Verlag Wuppertal und Kassel 1995, S. 173; Astrid Giebel, Glaube, der in der Liebe tätig wird (Baptismus-Studien 1), Kassel 2000, S. XII.29.40.360; BEFG Berichte (2.10.2002): Ein Streiter für die Wahrheit des Evangeliums. Prof. Dr. Wiard Popkes in den Ruhestand verabschiedet; Klaus Rösler, Streiter für die biblische Wahrheit. Prof. Dr. Wiard Popkes: Abschied mit einem eindrücklichen Appell, in: Die Gemeinde 5/2002, S. 49; Uwe Swarat, Wiard Popkes, in: ThGespr 2002, H. 3, S. 2; Edwin Brandt, Laudatio zur Emeritierung von Prof. Dr. Wiard Popkes am 8. Februar 2002, in: ebenda, S. 11-16; Ulf Beiderbeck, Frei und geborgen (Baptismus-Studien 3), Kassel 2002, S. 9-39; Manfred Bärenfänger, Rezension zu „Damian Brot, Kirche der Getauften oder Kirche der Gläubigen“ (2002), in: Freikirchenforschung 13/2003, S. (281-283) 282f; Nachruf in: Die Gemeinde 2/2007, S. 29; Nachruf in Baptist News Global; So! Oder auch anders?. Beiträge aus dem BEFG zum Umgang mit der Bibel, (Hg.) Präsidium des BEFG, Kassel 2008, ²2008, S. 125; Stefan Stieger, Die Zusammenführung der Theologischen Seminare im BEFG nach der Wende - Buckow zieht nach Hamburg, in: Freikirchenforschung 19/2010, S. 252; Martin Rothkegel, Wiard Popkes - Erinnerung an einen Seminardozenten, in: Die Gemeinde 14/2016, S. 32; W.Weist/R.Assmann, Dass das Wort des Herrn laufe und gepriesen werde. Die Schrifttumsarbeit im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in der DDR (Baptismus-Dokumentation 7), Elstal/Norderstedt 2017, S. 282.286; Karl Heinz Walter, Meine Geschichte als Generalsekretär der European Baptist Federation 1989 - 1999, Hamburg 2020, S. 88.101.139.155ff.177.202.270.275f.

weitere meist wissenschaftliche Literatur:

Joachim Jeremias, Neutestamentliche Theologie. Erster Teil. Die Verkündigung Jesu, Gütersloh 1971 (³1988), S. 263.281; Jürgen Moltmann, Der gekreuzigte Gott. Das Kreuz Christi als Grund und Kritik christlicher Theologie, München 1972, S. 178f.228; J. Roloff, Anfänge der soteriologischen Deutung des Todes Jesu (Mk. X.45 und Lk. XXII.27), in: New Testament Studies 19 (1972/73), S. (38-64) 39.40.42.43.49.52 (= ders., Exegetische Verantwortung in der Kirche. Aufsätze, Göttingen 1990, S. 118.119.121.122.128.131); Dorothee Sölle, Leiden (Themen der Theologie), Stuttgart 1973, Neudruck 2002, S. 36.202; H. Schürmann, Jesu ureigener Tod. Exegetische Besinnungen und Ausblick, Freiburg u.a. 1975, S. 12.17.19.21.139 (jeweils in Fußnoten); Hans-Ruedi Weber, Kreuz (Bibliothek Themen der Theologie, Ergänzungsband), Stuttgart 1975, S. 230; Leonhard Goppelt, Theologie des Neuen Testaments. Erster Teil. Jesu Wirken in seiner theologischen Bedeutung, Göttingen 1976, S. 226.237.273; ders., Theologie des Neuen Testaments. Zweiter Teil. Vielfalt und Einheit des apostolischen Christuszeugnisses, Göttingen 1976, S. 415; J. Gnilka, Martyriumsparänese und Sühnetod in synoptischen und jüdischen Traditionen, in: Die Kirche des Anfangs. Festschrift Heinz Schürmann, 1977, S. 243.245; Rudolf Pesch, Das Markusevangelium. Zweiter Teil, Kommentar zu Kap. 8, 27-16, 20 (Herders Theologischer Kommentar zum NT, II/2), Freiburg u.a. (1977) ³1984, Sonderausgabe 2001, S. XV,101 (u.ö.?); Ulrich Wilckens, Der Brief an die Römer, 1. Teilband (Röm 1-5) (EKK VI/1), Zürich u.a. 1978 S. 11.279f; Hundert Jahre Christlicher Sängerbund 1879-1979, hg. v. Wolfgang Schmidt, Wuppertal 1979, S. 114; Ulrich Wilckens, Der Brief an die Römer, 2. Teilband (Röm 6-11) (EKK VI/2), Düsseldorf u.a. 1980 (4. Aufl. 2003), S. 173 und Vorwort; Peter Stuhlmacher, Jesu Auferweckung und die Gerechtigkeitsanschauung der vorpaulinischen Missionsgemeinden, in: ders., Versöhnuung, Gesetz und Gerechtigkeit. Aufsätze zur biblischen Theologie, Göttingen 1981, S. 73; Adolf Pohl, Das Evangelium des Markus (Wuppertaler Studienbibel, Ergänzungsband), Wuppertal 1986 S. 72.350.509.561.602; Wolfgang Schrage, Ethik des Neuen Testaments, Göttingen ²1989, S. 286.287.296.299.300; Walter Rebell, Die Ethik des Neuen Testaments. Neuere Forschungstendenzen, in: ThGespr 1989, H. 1, S. (7-14) 8.14;

Walter Rebell, Zum neuen Leben berufen. Kommunikative Gemeindepraxis im frühen Christentum, München 1990, S. 83.94.138.172.196.199.212; A. Strübind, Die unfreie Freikirche. Der Bund der Baptistengemeinden im „Dritten Reich“, Neukirchen-Vluyn (1991) ²1995, S. 5.6.7.39.160.212; Uwe Swarat, Zur historischen und dogmatischen Begründung des neutestamentlichen Kanons, in: ThGespr 2/1992, S. (16-30) 18; Verbindliches Zeugnis I Kanon - Schrift - Tradition, hg. v. W. Pannenberg u. Th. Schneider, Freiburg und Göttingen 1992, S. 335; Hans Hübner, Biblische Theologie des Neuen Testaments, Bd. 2. Die Theologie des Paulus und ihre neutestamentliche Wirkungsgeschichte, Göttingen 1993, S. 58.59; Georg Strecker, Theologie des Neuen Testaments, Berlin u.a. 1996, S. 689; Geleitwort von Paul Fiddes, Joachim Molthagen und Edwin Brandt, in: Gemeinschaft am Evangelium. Festschrift für Wiard Popkes zum 60. Geburtstag, hg. v. E.Brandt, P.Fiddes und J.Molthagen, Leipzig 1996, S. 7-10; E. Brandt. Konflikte als Testfall für die Gemeinschaft am Evangelium. Pastoraltheologische Anmerkungen, ebenda, S. (19-36) 19f; P. Fiddes, Church, Trinity and Covenant: An ecclesiology of participation, ebenda, S. (37-54) 37f; W. Klaiber, Heil als zentrale Botschaft des Neuen Testaments, ebenda, S. (77-96) 77; J. Molthagen, Rom als Garant des Rechts und als apokalyptisches Ungeheuer. Christliche Antworten auf Anfeindungen durch Staat und Gesellschaft im späten 1. Jahrhundert n.Chr., ebenda, S. (127-142) 127f; A. Pohl, Rühmung wird Lehre. Römer 5,12-21 als Schlussfolgerung aus Römer 5,1-11, ebenda, S. (143-157) 143; J. Reiling, Mann und Frau im Gottesdienst. Versuch einer Exegese von 1. Korinther 11,2-16, ebenda, S. (197-210) 197f; G. Sellin, Die Paränese des Epheserbriefes, ebenda, S. (281-300) 281.283.286; U. Swarat, Versöhnung mit Gott und Menschen. Eine Bibelarbeit, ebenda, S. (311-329) 323.328; U. Wilckens, Christus traditus, se ipsum tradens. Zum johanneischen Verständnis des Kreuzestodes Jesu, ebenda, S. (363-383) 363.383; Ulrich Wendel, Gemeinde in Kraft. Das Gemeindeverständnis in den Summarien der Apostelgeschichte, Neukirchen-Vluyn 1998, S. 28.102.123.130.234.255.276.297; Adolf Pohl, Der Brief des Paulus an die Römer (Wuppertaler Studienbibel, Ergänzungsband), Wuppertal 1998, S. 49.52.180.323; Peter Stuhlmacher, Biblische Theologie des Neuen Testaments Bd. 2. Von der Paulusschule bis zur Johannesoffenbarung, Göttingen 1999, S. 59.60;

Astrid Giebel, Glaube, der in der Liebe tätig wird (Baptismus-Studien 1), Kassel 2000, S. 29.360; Uwe Swarat, Der Gemeindebund - mehr als ein Zweckverband?, in: ThGespr, Beiheft 2 (2001), S. (3-32) 27f; Franz Graf-Stuhlhofer, Öffentliche Kritik am Nationalsozialismus im Großdeutschen Reich. Leben und Weltanschauung des Wiener Baptistenpastors Arnold Köster (1896-1960), Neukirchen-Vluyn 2001, S. 75; Marius Reiser, Sprache und literarische Formen des Neuen Testaments. Eine Einführung (UTB 2197), Paderborn u.a. 2001, S. 187.188.235; Uwe Swarat, Wiard Popkes, in: ThGespr 2002, H. 3, S. 2; Edwin Brandt, Laudatio zur Emeritierung von Prof. Dr. Wiard Popkes am 8. Februar 2002, in: ebenda, S. 11-16; Ulf Beiderbeck, Frei und geborgen (Baptismus-Studien 3), Kassel 2002, S. 9-39; Heike Omerzu, Der Prozeß des Paulus. Eine exegetische und rechtshistorische Untersuchung der Apostelgeschichte, Berlin/New York 2002, S. 177.554; Ferdinand Hahn, Theologie des Neuen Testaments. Bd. I: Die Vielfalt des Neuen Testaments (UTB 3500), Tübingen (2002) ³2011, S. 395.797.808; ders., Theologie des Neuen Testaments. Bd. II: Die Einheit des Neuen Testaments (UTB 3500), Tübingen (2002) ³2011, S. 826.839; Damian Brot, Kirche der Getauften oder Kirche der Gläubigen? Ein Beitrag zum Dialog zwischen der katholischen Kirche und den Freikirchen unter besonderer Berücksichtigung des Baptismus (Europäische Hochschulschriften, Reihe XXIII Theologie, Bd. 751), Bern 2002 (409 S.); Ulrich Wilckens, Der Sohn Gottes und seine Gemeinde. Studien zur Theologie der Johanneischen Schriften (FRLANT, Bd. 200), Göttingen 2003, S. 29; Karl Heinz Voigt, Freikirchen in Deutschland (19. und 20. Jahrhundert) (Kirchengeschichte in Einzeldarstellungen III/6), Leipzig 2004, S. 41; Gerhard Maier, Der Brief des Jakobus (Historisch-Theologische Auslegung), Gießen 2004 (253 S.), Autorenverzeichnis; Wilfried Eckey, Das Lukas-Evangelium unter Berücksichtigung seiner Parallelen. Teilband II, Neukirchen-Vluyn 2004, S. 500.509.514.858.1059; Ken Manley, Der Baptistische Weltbund und die zwischenkirchlichen Beziehungen, in: ThGespr, Beiheft 8, 2005, S. (3-38), 19; Samuel Vollenweider, Politische Theologie im Philipperbrief?, in: D.Sänger/U.Mell (Hg), Paulus und Johannes (WUNT 198), Tübingen 2006, S. 458; Heinzpeter Hempelmann, Was sind denn diese Kirchen noch…? Christlicher Wahrheitsanspruch vor den Provokationen der Postmoderne, Wuppertal (2006) ²2008, S. 235.316; Andreas Liese, Taufverständnisse in der Brüderbewegung, in: ZThG 12/2007, S. (272-286) 273f; Martin Abraham, Evangelium und Kirchengestalt. Reformatorisches Kirchenverständnis heute, Berlin/New York 2007, S. 454. 565; P. Pokorny/U. Heckel, Einleitung in das Neue Testament. Seine Literatur und Theologie im Überblick, Tübingen 2007, S. 715.716.719.726.727 (zum Jakobusbrief); Udo Schnelle, Theologie des NT, Göttingen 2007, S. 578ff (Jakobusbrief); ders., 3. neubearbeitete Aufl. 2016, S. 153.176.180.599.602-606.612f; Udo Schnelle, Einleitung in das Neue Testament, (1994) 8. durchgehend neubearbeitete Aufl. 2013, S. 390.461.466.467.470.471; Ulrich Wilckens, Theologie des Neuen Testaments. Bd. 1, 4 Teilbände. Bd. 2, 2 Teilbände, 2002-2009; So! Oder auch anders? Beiträge aus dem BEFG zum Umgang mit der Bibel, (Hg.) Präsidium des BEFG, Kassel 2008, ²2008, S. 125; Matthew, James, and Didache. Three related documents in their jewish and christian settings, edited by Huub van de Sandt and Jürgen K. Zangenberg, Atlanta/USA 2008 (Society of Biblical Literature), S. 9.39.234.236.315; Thomas Nisslmüller, Homo audiens. Der Hörakt des Glaubens und die akustische Rezeption im Predigtgeschehen, Göttingen 2008, S. 376.452; Hans F. Bayer, Das Evangelium des Markus (Historisch-Theologische Auslegung), 2008, Register; Stefan Stieger, Die Zusammenführung der Theologischen Seminare im BEFG nach der Wende - Buckow zieht nach Hamburg, in: Freikirchenforschung 19/2010, S. 252; Vemund Blomkvist, Euthalian Traditions: Text, Translation and Commentary, Berlin/Boston 2012, S. 302.330.333; Renate Egger-Wenzel u.a., Weisheit als Lebensgrundlage, Berlin/Boston 2013, S. 389f; Uwe Swarat, Jenseits der Taufkontroverse - Wo sich Baptisten Luther anschließen könn(t)en, in: Volker Spangenberg (Hg), Luther und die Reformation aus freikirchlicher Sicht (Kirche - Konfession - Religion 59), Göttingen 2013, S. (31-53) 38; Hans F. Bayer, Das Evangelium des Markus (Historisch-Theologische Auslegung), (2008) 2.korr. Aufl. 2013, Register; Udo Schnelle, Die ersten 100 Jahre des Christentums, 30-130 n. Chr. Die Entstehungsgeschichte einer Weltreligion, Göttingen 2015, S. 210.377; Andreas Liese, Wir konnten immer das Evangelium verkünden: Baptisten und Brüdergemeinden im „Dritten Reich“, in: Kirchliche Zeitgeschichte 30 (2017), Heft 1, S. (93-133) 95; Thorsten Dietz, „Freude schöner Götterfunken“. Zum Verständnis und zur Bedeutung religiöser Gefühle, in: ThGespr 2017, Heft 4, S. (151-165) 153; Rainer Metzner, Der Brief des Jakobus (Theol. Handkommentar zum NT, 14), Leipzig 2017 (321 S.); Roland Deines, Jakobus. Im Schatten des Größeren (Biblische Gestalten, Bd. 30), Leipzig 2017 (372 S.); Ursula Ulrike Kaiser, Die Rede von „Wiedergeburt“ im Neuen Testament. Ein metapherntheoretischorientierter Neuansatz nach 100 Jahren Forschung (WUNT, Bd. 413), Tübingen 2018, S. 112.113.115.130.357; Hanna Rucks, Messianische Juden - eine neue Freikirche? Zum Selbstverständnis und der kirchlichen Selbstverortung Messianischer Juden, in: Freikirchenforschung 28/2019, S. (70-79) 78 A. 21; vgl. auch wikipedia-Art. Wiard Popkes.

Bildnachweis: Irma Popkes, Lüneburg